Bärchens KEy World

 

Baerchens Key World

 

Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baerchens Key World » Allgemeines Forum » Stammtisch & Zeitgeschichte & Ereignisse & Off - Topic & Umfragen » Malware selber basteln » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Malware selber basteln
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Aloise Aloise ist männlich
BKW-Team-Audi


images/avatars/avatar-472.jpg


Dabei seit: 25.01.2003
Beiträge: 15.698
Mitgliedsnummer: 407






 
Herkunft: NRW

Level: 63 [?]
Erfahrungspunkte: 85.028.218
Nächster Level: 86.547.382

1.519.164 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

045 Malware selber basteln Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen


Aldi -Bot gibt es für 5 Euro


Sicherheitsexperten entdeckten einen eCrime-Baukasten zum Discount-Preis. Mit diesem Aldi-Bot kann man PCs infizieren und danach fernsteuern.
Die Experten der G Data Forschungsabteilung haben einen neuen Bot-Builder zum Discount-Preis entdeckt. Bereits ab 5 Euro würde das unter dem Namen „Aldi Bot“ beworbene eCrime-Werkzeug in Untergrundforen angeboten, wie G Data berichtet. Derartige Tools nutzen Online-Kriminelle zur Herstellung von Computerschädlingen und in der Folge zur Fernsteuerung infizierter Computer, zum Spam-Versand und für gezielte Angriffe auf Unternehmen. In der Regel werden diese Tools, je nach Leistungsumfang, für deutlich höhere Preise in den einschlägigen Verkaufsbörsen angeboten, wie G Data erläutert.

Bereits Ende August 2011 begannen die Täter den sog. „Aldi Bot“ in einzelnen Untergrundforen anzukündigen und anzupreisen. Zum Zweck der breiten Vermarktung, haben diese sogar ein Video auf youtube veröffentlicht, das einen angeblichen DDoS-Angriff auf die Webseite des Bundeskriminalamts (BKA) zeigen soll.

Das Gefahrenpotential des Tools rührt aus der Kombination zwischen aggressiver Preispolitik, übersichtlichem Leistungsumfang und der Tatsache, dass nun auch ambitionierte Laien in der Lage sind Computerschädlinge zu erstellen, Daten zu stehlen, Rechner unter ihre Kontrolle zu bringen und letztendlich sogar ihr eigenes Botnetz für Angriffe aufzubauen.
Was können Täter mit dem „Aldi Bot“ machen?
1. Erstellung von spezifischen Computerschädlingen zur Infektion von Windows-PCs.
2. Diebstahl von Passwörtern aus dem Firefox Browser und aus dem Instant Messenger Pidgin
3. Aufbau eines Botnetzes mit integrierter Fernsteuer-Funktion (Command & Control Panel) der infizierten Rechner.
4. DDoS-Angriffe auf Unternehmen oder Institutionen sind einfach realisierbar.
5. Benutzen des Opfer-PCs als Proxy
6. Ausführen jeglicher Dateien auf dem Opfer-PC

gruß.Aloise :oh mann:

__________________
Verantwortlich bin Ich für das was ich schreibe - Ich bin nicht Verantwortlich für das, was du verstehst..
20.09.2011 22:20 Aloise ist offline E-Mail an Aloise senden Homepage von Aloise Beiträge von Aloise suchen Nehmen Sie Aloise in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Aloise: xxxxxx YIM-Name von Aloise: xxxxxx MSN Passport-Profil von Aloise anzeigen
Walo Walo ist männlich
Gute Seele vom Board + Revoluzzer


images/avatars/avatar-6686.gif


Dabei seit: 28.12.2002
Beiträge: 6.639
Mitgliedsnummer: 122






 
Herkunft: München

Level: 58 [?]
Erfahrungspunkte: 36.147.269
Nächster Level: 41.283.177

5.135.908 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Rausgeschmissenes Geld und auch nicht mehr zu kaufen.. Man konnte immer schon per Trojaner der gut gestaehlt sein muss, damit ihn kein AV erkennt einen fremden PC steuern. Man muss ihn nur entweder haben oder ihn erstellen und ihn eben dann per Mail, Bilder oder Brief usw. verschicken. TeamViewer schön verpackt per Trojaner verschickt geht sicher auch. Mit Aldi-Bot funktioniert das vermutlich auch bei geistig minderbemittelten
und das ist gefährlich. Aber sicher wird das nicht lange funktionieren. Übrigens ist Aldi-Bot
vermutlich ein abgespekter Nachbau des teueren Zeus-Bot.
Gruß Walo!

__________________
Hallo, ich wünsche einen angenehmen Aufenthalt im Board. Bei Fragen werde ich so gut ich kann behilflich sein!
Zitat:

Radio Oberkrain Lautsprecher anklicken etwas Geduld bis Seite aufgebaut ist und dann spielt die Musi!
22.09.2011 13:23 Walo ist offline E-Mail an Walo senden Beiträge von Walo suchen Nehmen Sie Walo in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baerchens Key World » Allgemeines Forum » Stammtisch & Zeitgeschichte & Ereignisse & Off - Topic & Umfragen » Malware selber basteln


Forensoftware: Burning Board 2.3.6pl2, entwickelt von WoltLab GmbH