Bärchens KEy World

 

Baerchens Key World

 

Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Baerchens Key World » Allgemeines Forum » Stammtisch & Zeitgeschichte & Ereignisse & Off - Topic & Umfragen » Twitter fällt erneut Wurm-Attacke zum Opfer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Twitter fällt erneut Wurm-Attacke zum Opfer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Aloise Aloise ist männlich
BKW-Team-Audi


images/avatars/avatar-472.jpg


Dabei seit: 25.01.2003
Beiträge: 13.044
Mitgliedsnummer: 407






 
Herkunft: NRW

Level: 62 [?]
Erfahrungspunkte: 73.788.004
Nächster Level: 74.818.307

1.030.303 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

045 Twitter fällt erneut Wurm-Attacke zum Opfer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Am vergangenen Sonntag wurde die Microblogging-Plattform erneut Opfer eines Wurm-Angriffs. Den Beobachtungen von Graham Cluley wurden in diesem Zusammenhang obszöne Nachrichten auf Twitter verschickt.

Wie viele Nutzeraccounts konkret von diesem Angriff betroffen waren, geht aus dem veröffentlichten Beitrag des Sicherheitsexperten nicht hervor. Zu erkennen waren die angesprochenen Nachrichten an dem einleitenden Kürzel "WTF", gefolgt von einem Link und einem kurzen Text.


Die Köpfe hinter diesem Angriff bedienten sich dem so genannten Cross-Site Request Forgery (CSRF), um die fremden Accounts zu manipulieren. Ein Klick auf einen der besagten Links reichte bereits aus, um die Einträge zu vervielfältigen.

Noch am Sonntag haben die Betreiber von Twitter auf diesen Sachverhalt reagiert und eine Meldung auf dem offiziellen Status-Blog veröffentlicht. Diesbezüglich wurde unter anderem die Entfernung der betroffenen Meldungen angekündigt und zugleich Entwarnung gegeben.

Dabei handelt es sich um die zweite Wurm-Attacke innerhalb von einer Woche. Erst in der letzten Woche wurde eine in der Zwischenzeit geschlossene Sicherheitslücke entdeckt, hinter der angeblich ein 17-jähriger Australier steckte.

lg.Aloise :2peitsch:

__________________
Verantwortlich bin Ich für das was ich schreibe - Ich bin nicht Verantwortlich für das, was du verstehst..
27.09.2010 21:23 Aloise ist offline E-Mail an Aloise senden Homepage von Aloise Beiträge von Aloise suchen Nehmen Sie Aloise in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Aloise: xxxxxx YIM-Name von Aloise: xxxxxx MSN Passport-Profil von Aloise anzeigen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Baerchens Key World » Allgemeines Forum » Stammtisch & Zeitgeschichte & Ereignisse & Off - Topic & Umfragen » Twitter fällt erneut Wurm-Attacke zum Opfer

Datenschutzerklärung
Forensoftware: Burning Board 2.3.6pl2, entwickelt von WoltLab GmbH